Elias-Begriffe und Neudefinitionen

Kategorien

Elias-BegriffNeudefinitionNeudefinition (nicht verwendet)

Begriffe

AnnahmeAspektAusrichtungBewusstseinsbereicheBewusstseinswandel
Bildliche DarstellungCounterpartsDuplizitätEindruckElias
Energie-AustauschEs macht nichts.FokusFragmentierungGlaubensannahme
GlaubenssystemeKommunikationLebensabsichtOrientierungPräsenz
subjektiv und objektivTransitionVorliebeWahrnehmungWesen
WesensfamilienWiedererinnerungYCYR


Sitzung 537Das Wort Erinnerung heißt in der Definition vieler Individuen im physischen Fokus sich an irgendetwas zu erinnern oder irgendeine Erinnerung zu haben. Ich meine unter Wiedererinnerung nicht, sich an irgendetwas eurer Realität zu erinnern, oder eine Erinnerung aufrecht zu halten, sondern die Entwicklung eines Seinszustands natürlichen Fliessens. Also schließt die Erinnerung sozusagen den Kreis eurer objektiven Realität. In früheren Sitzungen in diesem Forum habe ich über diesen Bewusstseinswandel in Verbindung mit einem Kreislauf eurer Geschichte gesprochen, nicht nur eurer aufgezeichneten Geschichte, sondern der Geschichte von euch als Spezies auf eurem Planeten und in dieser physischen Dimension. Wie also schon über die Frühstadien eurer Manifestationen in dieser besonderen physischen Dimension gesagt, habt ihr Wesen und Fokus weniger getrennt, euch energetisch leicht bewegt, seid nicht dem enormen Einfluss von Glaubenssystemen, die ihr jetzt habt, unterworfen gewesen und habt euch auch den natürlichen Ausdruck eurer Fähigkeiten als Wesen in einer physischen Manifestation erlaubt. Das war, wie ihr es nennen würdet, die Norm und selbstverständlicher Ausdruck in eurer Schöpfung eurer Realität in dieser besonderen Dimension. Aber in eurer ganzen Geschichte habt ihr mehr und mehr Trennung durch den Einfluss eurer Glaubenssysteme erschaffen. Wenn ihr jetzt diesen Bewusstseinswandel verwirklicht und in eure offiziell akzeptierte Realität einfügt, schließt ihr den Kreis und erlaubt euch, zu eurem Naturzustand in all seinen Ausdrucksformen in dieser physischen Dimension zurückzukehren. Ihr erlaubt euch dabei nicht nur die Realität der Erinnerung an euer Wesen als etwas, an das ihr euch als etwas aus einer Vergangenheit oder einem ehemaligen Seinszustand erinnert, sondern ihr beginnt immer mehr, die Erinnerung als Seinszustand zu erfahren, den ihr jetzt in dieser Zeit in eurer Geschichte als natürlich und normal annehmt. Deswegen werden die Fähigkeiten, die ihr natürlich habt - die ihr in eurer ganzen Geschichte als erstaunlich und vereinzelt als Taten von gesegneten oder besonderen Individuen angesehen habt - natürlich in eure ganze Realität integriert. Wenn ihr eure natürlichen Fähigkeiten ausübt, eure Aufmerksamkeit wendet, eure Wahrnehmung verändert und die Schleier der Trennung in eurer physischen Dimension fallen lasst, bringt ihr einen Seinszustand in eure Realität, der die Wiedererinnerung ist. Erinnerung