Elias-Begriffe und Neudefinitionen

Kategorien

Elias-BegriffNeudefinitionNeudefinition (nicht verwendet)

Begriffe

AnnahmeAspektAusrichtungBewusstseinsbereicheBewusstseinswandel
Bildliche DarstellungCounterpartsDuplizitätEindruckElias
Energie-AustauschEs macht nichts.FokusFragmentierungGlaubensannahme
GlaubenssystemeKommunikationLebensabsichtOrientierungPräsenz
subjektiv und objektivTransitionVorliebeWahrnehmungWesen
WesensfamilienWiedererinnerungYCYR


Sitzung 284Der Vogelkäfig ist das Glaubenssystem und der Vogelkäfig hat viele, viele Vögel. Ihr könnt noch viel mehr Vögel in den Käfig stecken, so viele wie ihr wollt, weil sich der Käfig dehnt und so viele Vögel beherbergen kann, wie ihr hineingeben wollt, und er sich dann weiter ausdehnt, da er wirklich entgegenkommend ist. Das ist das Glaubenssystem als der Käfig. Die Vögel sind alle Elemente des Glaubenssystems, alle Aspekte des Glaubenssystems. Ich sage euch, dass jedes Glaubenssystem, das ihr habt, sehr viele Vögel enthält und euch täuschen kann, da sich viele Vögel hinter anderen Vögeln verstecken, die ihr so nicht einmal sehen könnt. Der Punkt der Annahme ist es, die Tür des Vogelkäfigs aufzumachen und den Vögeln zu ermöglichen fortzufliegen. Ihr habt deswegen den Käfig weiterhin, aber er ist leer. Der Käfig bleibt vor euch. Ihr habt den Käfig nicht beseitigt, aber der Käfig dient keinem Zweck, da keine Vögel darin sind und so ist er nur ein Käfig, ein Gegenstand, den ihr sehen könnt und mit dem ihr euch nicht beschäftigen und den ihr nicht erhalten müsst, sondern den ihr nur seht. So könnt ihr über den Käfig sagen: "Ich sehe dieser Käfig ist wirklich hübsch. Ich sehe dieser Käfig ist wirklich abscheulich.“ Aber das macht nichts, weil er keinen Zweck erfüllt. Er hat keine Funktion. Es gibt keine Vögel darin. Und wenn die Vögel fortfliegen dürfen, werden sie energetisch transformiert und sind keine Vögel mehr. Was könnt ihr also in den Käfig setzen? Es gibt keine Vögel für den Käfig. Er ist nur ein Schmuckstück. (Mit Nachdruck) Das ist eine Aktion eures Wandels. Das ist einer eurer am meisten beeinflussenden Aspekte des Bewusstseinswandels, der euch am meisten befreien kann, weil ihr in dieser Aktion eure Aufmerksamkeit, die so ganz euren Glaubenssystemen gegolten hat, vom Käfig wegwenden könnt, der nur mehr dekorativ ist. Ihr seht nun nicht mehr nur diesen Käfig in eurem Raum, sondern erlaubt euch den Raum anzusehen. Ihr erlaubt euch die Weite von allem zu sehen, das den Käfig umgibt, was ihr euch nicht zu sehen und eure Aufmerksamkeit dafür zu öffnen erlaubt habt, und seht nun alle wunderbaren kreativen Dinge, die es sozusagen in diesem Raum gibt, die ihr nicht sehen konntet, da eure Aufmerksamkeit auf den Käfig und alle seine Vögel gerichtet war. gesamter übersetzter Text
Sitzung 364
  • Beziehungsglaubenssystem
  • Glaubenssystem der Duplizität
  • Glaubenssystem der Sexualität
  • Glaubenssystem der Wahrheit
  • Glaubenssystem der Gefühle
  • Glaubenssystem der Wahrnehmung
  • Glaubenssystem bestimmter Sinne
  • religiöses Glaubenssystem
  • wissenschaftliches Glaubenssystem
  • Glaubenssystem der physischen Erschaffung eures Universums